Judo – Nikolausturnier 2019

Die Übungsleiter bedanken sich ganz herzlich für die tatkräftige Unterstützung aller Helfer, die mit ihrem Fleiß und unzähligen Sachspenden unser Rückgrat bildeten. Darüber hinaus gilt unser Dank dem Dachdeckerbetrieb Rene Schwandtke und der Hucke-Kinder und Jugendstiftung für die finanzielle Unterstützung. 

Bereits zum fünften Mal luden die Judokas des TSV Blau Weiss 65 Schwedt e.V. zu ihrem Traditionsturnier am Nikolauswochenende. Insgesamt 119 Kämpfer standen sich aufgegliedert in 31 Gruppen gegenüber. Neben den Schwedter Vereinen vom Budjinkan Dojo (Ninjakids) und den Schwedter Judokas reisten die Vereine aus Angermünde, Prenzlau, Templin, Bernau und Eisenhüttenstadt an. Ein besonderes Debüt fand auch statt, denn der TSV Spandau reiste gleich mit fünf ID-Judokas in Begleitung ihres Referenten für Behindertensport an. Neben zwei weiteren Kämpfern aus Schwedt und Templin konnten diese Sportler, angeheizt von der Atmosphäre in der Sporthalle am Aquarium, ihre besten Kämpfer in den eigenen Reihen ermitteln. Auf drei Matten lieferten sich Kämpfer im Alter von 5 bis 52 Jahren spannende Judoduelle. Belohnt wurden nicht nur die Ränge Gold, Silber und Bronze, für jeden Teilnehmer gab es einen süßen Weihnachtskalender mit Erinnerungsmotiv vom 5. Nikolausturnier in der Oderstadt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judo | Kommentare deaktiviert für Judo – Nikolausturnier 2019

Stützpunktpokal des SC Potsdam

Der Landesleistungsstützpunkt Leichtathletik hat sich am 23.11.2019 in Potsdam wieder erfolgreich beim Vergleich der einzelnen Stützpunkte des Landes Brandenburg gezeigt. Die Mädchen der Altersklasse U12 belegten den 2. Platz. Angetreten waren zehn Mannschaften. In der Altersklasse U14 erkämpften die Mädchen den dritten Platz von zwölf Mannschaften. Diese vorderen Platzierungen sind nur möglich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Alle Disziplinen müssen möglichst mit zwei starken Athleten besetzt sein. Hier konnten Lucy Anklam (11) mit 8,00sec und Lana Falke (11) mit 7,96sec über 50m zum guten Gesamtergebnis beitragen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leichtathletik | Kommentare deaktiviert für Stützpunktpokal des SC Potsdam

Erneut polnische Dominanz beim 8. Ostuckermark-Turnier

Am vergangenen Samstag (9.11.) fand die inzwischen 8. Auflage des Ost-Uckermark-Turnieres im Badminton in der Schwedter Dreiklanghalle statt. Bei der vom TSV Blau-Weiß 65 organisierten Veranstaltung gastierten insgesamt 32 Sportler verschiedener Vereine aus Schwedt, Eberswalde, Biesenthal und sogar Berlin. Sehr erfreut war der Veranstalter über die wiederholte Teilnahme zweier Wettkämpfer aus dem Nachbarland Polen. Gespielt wurde im Schweizer System mit sechs Runden in gemischten Doppel- und Mixteams. Neu bei dieser Auflage war die Differenzierung der verschiedenen Spielstärken und deren getrennte Wertung am Ende des Turniers. Somit bot sich die Möglichkeit das an sich breit gefächerte Spielniveau des Feldes, welches von einfachen Freizeitfederballern bis hin zu Mannschaftsspielern reichte, leistungsorientiert zu strukturieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Badminton | Kommentare deaktiviert für Erneut polnische Dominanz beim 8. Ostuckermark-Turnier

Judokas holen 5 Medaillen in Strausberg

Mit einer Goldenen und gleich vier Bronzemedaillen kehrten die Schwedter Judokas des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. am Wochenende vom Herbstcup des KSC Strausberg zurück. Trotz vieler krankheitsbedingter Absagen konnten wir mit fünf Sportlern an den Start gehen, umso schöner, dass alle eine Medaille erreichten. Hannes Schwandtke war unser Goldjunge und startete in der Altersklasse bis acht Jahre. Alle seine Kämpfe konnte er für sich entscheiden, obwohl er eine Gewichtsklasse nach oben rutschte und so viele Gegner nicht unwesentlich schwerer waren. Der Veranstalter musste nämlich in manchen Gewichtsklassen gewichtsnahe Gruppen bilden, weil dort manchmal nur ein Teilnehmer gemeldet war. Aber Hannes hatte damit kein Problem. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judo | Kommentare deaktiviert für Judokas holen 5 Medaillen in Strausberg

Step-Aerobic – Schritte und Übungen zu Musik

Step-Aerobic ist eine Variante von Aerobic – einem Ausdauertraining, das in den 1960er Jahren entwickelt wurde und seitdem weltweit viele Anhänger gefunden hat. Bei der Sportart werden zu aktivierender Aerobic-Musik rhythmische Übungen gemacht. In der Regel wird Aerobic in einer Gruppe praktiziert, die von einem Trainer angeleitet wird. Der Trainer steht frontal zu den Teilnehmern und zeigt mit Bewegungen und Worten an, welche Schritte und Drehungen als nächstes gemacht werden sollen. Dabei entsteht oft eine Choreographie, kurz Choreo, also eine Abfolge von verschiedenen Übungen. Beim Step-Aerobic wird zusätzlich ein Brett verwendet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Turnen | Kommentare deaktiviert für Step-Aerobic – Schritte und Übungen zu Musik

7 Medaillen im Badminton

Am Samstag den 2. November fanden in Eberswalde die diesjährigen „offenen Barnimer Kreis-meisterschaften im Badminton statt. Die Vorbereitungen für dieses Turnier liefen in den vergangenen Wochen in der Abteilung auf Hochtouren, so dass die fünf Sportler des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. in den Disziplinen Herreneinzel und Herrendoppel, Damendoppel sowie im Mix-Doppel antreten konnten. Das im Doppel KO-System gespielte Turnier, bei dem eine Platzierung nach zwei verlorenen Spielen nicht mehr möglich ist, versprach aufgrund der Teilnehmerzahl von 30 Sportlern und insgesamt 32 sehr interessante Paarungen. Vertreten waren in diesem Jahr neun Vereine aus Eberswalde, Schönwalde, Werneuchen, Biesenthal, Bernau, Schwedt und sogar aus Stettin (Polen). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Badminton | Kommentare deaktiviert für 7 Medaillen im Badminton