Judokas holen 5 Medaillen in Strausberg

Mit einer Goldenen und gleich vier Bronzemedaillen kehrten die Schwedter Judokas des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. am Wochenende vom Herbstcup des KSC Strausberg zurück. Trotz vieler krankheitsbedingter Absagen konnten wir mit fünf Sportlern an den Start gehen, umso schöner, dass alle eine Medaille erreichten. Hannes Schwandtke war unser Goldjunge und startete in der Altersklasse bis acht Jahre. Alle seine Kämpfe konnte er für sich entscheiden, obwohl er eine Gewichtsklasse nach oben rutschte und so viele Gegner nicht unwesentlich schwerer waren. Der Veranstalter musste nämlich in manchen Gewichtsklassen gewichtsnahe Gruppen bilden, weil dort manchmal nur ein Teilnehmer gemeldet war. Aber Hannes hatte damit kein Problem. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judo | Kommentare deaktiviert für Judokas holen 5 Medaillen in Strausberg

Step-Aerobic – Schritte und Übungen zu Musik

Step-Aerobic ist eine Variante von Aerobic – einem Ausdauertraining, das in den 1960er Jahren entwickelt wurde und seitdem weltweit viele Anhänger gefunden hat. Bei der Sportart werden zu aktivierender Aerobic-Musik rhythmische Übungen gemacht. In der Regel wird Aerobic in einer Gruppe praktiziert, die von einem Trainer angeleitet wird. Der Trainer steht frontal zu den Teilnehmern und zeigt mit Bewegungen und Worten an, welche Schritte und Drehungen als nächstes gemacht werden sollen. Dabei entsteht oft eine Choreographie, kurz Choreo, also eine Abfolge von verschiedenen Übungen. Beim Step-Aerobic wird zusätzlich ein Brett verwendet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Turnen | Kommentare deaktiviert für Step-Aerobic – Schritte und Übungen zu Musik

7 Medaillen im Badminton

Am Samstag den 2. November fanden in Eberswalde die diesjährigen „offenen Barnimer Kreis-meisterschaften im Badminton statt. Die Vorbereitungen für dieses Turnier liefen in den vergangenen Wochen in der Abteilung auf Hochtouren, so dass die fünf Sportler des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. in den Disziplinen Herreneinzel und Herrendoppel, Damendoppel sowie im Mix-Doppel antreten konnten. Das im Doppel KO-System gespielte Turnier, bei dem eine Platzierung nach zwei verlorenen Spielen nicht mehr möglich ist, versprach aufgrund der Teilnehmerzahl von 30 Sportlern und insgesamt 32 sehr interessante Paarungen. Vertreten waren in diesem Jahr neun Vereine aus Eberswalde, Schönwalde, Werneuchen, Biesenthal, Bernau, Schwedt und sogar aus Stettin (Polen). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Badminton | Kommentare deaktiviert für 7 Medaillen im Badminton

Mit Christel zum gesunden Rücken

Unter Rückenschule versteht man ein Sportkonzept, welches zur Prävention und Behandlung von Rückenschmerzen dient. Ziel ist es, zum einen rückengerechtes Verhalten zu vermitteln und zum anderen durch unterschiedliche Übungen die gesamte Körpermuskulatur, vor allem Bauch- und Rückenmuskulatur, zu stärken. Eine zahlreiche Sammlung funktioneller Übungen zum Aufbau eines ausgewogenen Muskelapparates sowie Konzepte für Entspannungsübungen tragen ebenfalls zur Behebung von Rückenschmerzen bei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Turnen | Hinterlasse einen Kommentar

Schwedter Judoka ist Berliner Meister

Marco Biste ist der einzige ID – Judoka des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V.. ID steht hier für den englischen Begriff „intellectual disability“. Das bedeutet, dass Marco langsamer als andere Judoka den Sport erlernen muss und auf Grund dieser Besonderheit wird das Wettkampfreglement auch an die Bedürfnisse dieser Sportler, die sich in Wettkampfklassen einteilen, angepasst. Bestimmte Techniken sind einfach nicht erlaubt. Was auf den ersten Blick als Erleichterung erscheint, ist natürlich eine Herausforderung. Denn Marco Biste trainiert ganz normal mit uns in der Jugend-/Erwachsenengruppe und lernt so automatisch, seinen Bewegungen und Impulsen zu folgen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judo | Kommentare deaktiviert für Schwedter Judoka ist Berliner Meister

Technikworkshop bei den Schwedter Judokas

Schon zum vierten Mal in Folge luden die Judokas des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. den befreundeten Judoverein der BSG Stahl Eisenhüttenstadt in die Turnhalle am Aquarium. Am gesamten Wochenende wurde die dortige Turnhalle Quartier und Trainingsstätte zugleich für die knapp 50 Teilnehmer und Betreuer. Unter Anleitung des Eisenhüttenstädter Coach Manuel Zahn (2. Dan) wurden technische Finessen des Wettkampfsports gelehrt und trainiert. Manuel Zahn legte hier für die Schwedter und Eisenhüttenstädter Kinder und Jugendlichen den Schwerpunkt auf Angriffe und Verkettungen mit Fußtechniken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judo | Kommentare deaktiviert für Technikworkshop bei den Schwedter Judokas