Mit Christel zum gesunden Rücken

Unter Rückenschule versteht man ein Sportkonzept, welches zur Prävention und Behandlung von Rückenschmerzen dient. Ziel ist es, zum einen rückengerechtes Verhalten zu vermitteln und zum anderen durch unterschiedliche Übungen die gesamte Körpermuskulatur, vor allem Bauch- und Rückenmuskulatur, zu stärken. Eine zahlreiche Sammlung funktioneller Übungen zum Aufbau eines ausgewogenen Muskelapparates sowie Konzepte für Entspannungsübungen tragen ebenfalls zur Behebung von Rückenschmerzen bei. Eine entsprechende Sportstunde bietet der TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. jeden Mittwoch in der Talsand-Sporthalle an. In Gruppenstunden wird rückengerechtes Verhalten vermittelt. Mit unterschiedlichen Kraft- und Beweglichkeitsübungen werden Bauch- und Rückenmuskulatur trainiert. Verkürzte Muskulatur, die für den Rücken Bedeutung hat, wird entsprechend gekräftigt und gedehnt. Christel Brosch, langjährige Übungsleiterin Aerobic, Step-Aerobic und Rückenschule in der Abteilung Turnen, und verantwortlich für den Frauensport, betreut die Teilnehmer in einer kompakten Stunde mit notwendigen Übungen, um Schmerzen und Befindlichkeiten zu lindern. Es ist anstrengend und trotzdem lustig, aber die Frauen sind trotzdem sehr gefordert und merken ganz schnell, wo Muskulatur fehlt und wo die Problemzonen liegen. Mit der abschließenden Entspannung sind dann doch alle geschafft und freuen sich schon auf das nächste Mal.

Dieser Beitrag wurde unter Turnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.