Übungsleiterin überrascht

Helle Aufregung in der Sporthalle „Talsand“, die Sportlerinnen der Dienstagsgruppe hatten viel vorbereitet, denn ihre Übungsleiterin Christel Brosch feierte just am 16.10.2018 ihren 70. Geburtstag. Sie wurde reich beschenkt, u.a. mit Fotocollagen aus Bildern von den unterschiedlichsten Events, welche im „Talsand“ stattfanden und von ihrem absoluten Kraftquell, die höchsten Berggipfel in Österreich zu erklimmen. Außerdem gab es noch eine selbst gefertigte Sporthalle „Talsand“ mit reichlich Sportgeräten und natürlich sehr viele Blumen. Ganz originell und wertvoll, eine Orchideenschale mit echten Geldblüten. Außerdem durfte das dazugehörige musikalische Ständchen nicht fehlen.

Aber nichts desto trotz wurde noch kräftig Sport getrieben, denn eine Trainingsstunde ausfallen lassen – das gibt es bei Christel Brosch absolut nicht. Jedenfalls war die Freude des überraschten Geburtstagskindes riesig. Zum Ende der Trainingseinheit wurde nochmals kräftig gratuliert, nämlich durch den Vereinsvorstand, vertreten durch Thomas Tenner, Geschäftsführerin Ines Taubert und Uwe Grötzner von der Abteilung Turnen. Seit 1982 ist Christel Brosch schon Mitglied des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. – damals noch BSG Aufbau Schwedt. Christel Brosch ist seit 1985 ehrenamtliche Übungsleiterin. Sie trainiert 120 Frauen von 28 bis 86 Jahren in vier Gruppen in den Bereichen Aerobic, Step-Aerobic und Rückenschule. Die genannten Sportbereiche finden sich in der Abteilung Turnen/Frauensport des Vereins wieder.

Dieser Beitrag wurde unter Turnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.